AEET Energy Group GmbH Menü01 Menü02

HOTLINE

+49 (0) 5382 - 955 979 - 0

Bild 01

Servicelösungen von AEET Energy

Erfahren Sie mehr

››
Bild 02

Lösungen für Privatkunden

Erfahren Sie mehr

››
Bild 03

Lösungen für Geschäftskunden & Installateure

Erfahren Sie mehr

››
Bild 04

Lösungen für Hersteller

Erfahren Sie mehr

››
Bild 05

Lösungen für Betreiber & Investoren

Erfahren Sie mehr

››
Thermografie

Thermografie Rundumcheck

Erfahren Sie mehr

››


Würth Solar

Das Unternehmen Würth Solar hat seinen Sitz im deutschen Künzelsau. Es handelt sich dabei um eine Tochtergesellschaft der Würth Gruppe. Würth Solar produzierte bis zum Jahr 2011 hochwertige Solaranlagen, welche nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen anderen Ländern der Welt vertrieben werden. Die Module des Unternehmens überzeugen durch eine gute Qualität sowie hohe Leistungen.

Auch Sie haben die Möglichkeit, eine Photovoltaikanlage des deutschen Herstellers zu nutzen. Diesbezüglich können Sie sich von den Experten der AEET Energy Group beraten lassen. Wir bieten innerhalb Deutschlands einen erstklassigen Service rund um die Solarmodule der Würth Solar und führen beispielsweise eine Reklamation durch, sollte die von Ihnen angeschaffte Anlage defekt sein. Unter unserer Hotline erreichen Sie unsere freundlichen Kundendienstmitarbeiter, welche Ihnen jederzeit für eine ausführliche Beratung zur Verfügung stehen.

Monokristalline PV-Module

Würth Solar Monokristallin Module


  • Würth Solergy Herkules WE-150
  • Würth Solergy Herkules WE-180
  • Würth Solergy Herkules WE-265




Schnellkontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Wir sind per E-Mail oder Telefon für Sie da.
Oder zum Kontaktformular.

AEET Energy Group GmbH
Schwarzer Weg 5
D-37581 Bad Gandersheim

Telefon: 05382 - 955 979 - 0
Telefax: 05382 - 955 979 - 9

E-Mail: info@aeet-service.com

Würth Solar

Im Jahr 1999 wurde Würth Solar gegründet. Man wollte erreichen, der ersten CIS-Solarmodulhersteller zu werden. Im Werk des Unternehmens, das sich in Marbach am Neckar befindet, wurde im Jahr 2000 erstmals die Produktion der neuen Module aufgenommen. 6 Jahre später eröffnete das Unternehmen eine weitere Fabrik in Schwäbisch Hall, in welcher von nun an die Serienproduktion der Produkte erfolgte. Die Fabrik galt als eine der größten und modernsten ihrer Zeit. Im Jahr 2011 hat sich das Unternehmen jedoch aus der Herstellung der Photovoltaikanlagen zurückgezogen und sich seither auf den Vertrieb spezialisiert.

Zu den Produkten von Würth Solar gehören nicht nur Solarmodule, sondern auch Wechselrichter und komplette Montagesysteme an. Des Weiteren können Sie verschiedenes Zubehör kaufen, beispielsweise Ersatzteile. Wenn Sie uns mit der Reparatur an einem Modul beauftragen, bestellen wir die Ersatzteile selbstverständlich für Sie.

Für die Herstellung der PV-Module der Würth Solar wird keinerlei Silizium verwendet, sodass es sich um eine Besonderheit dieses Produzenten handelt. Die hochwertigen CIS Solarzellen bestehen vielmehr aus Selen, Kupfer sowie Indium. Unterschiede ergeben sich jedoch nicht nur bei der Verwendung der Ausgangsmaterialien, sondern auch hinsichtlich ihrer Optik. Die Oberfläche ist schwarz und nicht blau, wie es bei Modellen aus Silizium der Fall ist. Hierdurch können die Module ideal für moderne Bauwerke verwendet werden. Die Module erweisen sich als höchst witterungsbeständig, worin ein weiterer Vorteil liegt.

Sollte es im Rahmen des Schadens der PV-Anlage dazu kommen, dass Sie die Garantie beanspruchen können, wickeln wir den Fall in Ihrem Namen mit dem Hersteller ab. Setzen Sie sich diesbezüglich unter unserer Hotline mit uns in Verbindung.